Stammbaum-Tafeln f├╝r die Sch├╝chtermann-Stiftung

Dieses hier ist das Ergebnis einer au├čerordentlich spannenden Arbeit. Die gesamte Familie Heinrich Sch├╝chtermanns und Antoinett Schillers ist auf einen Blick und mehreren Stammtafeln in den R├Ąumlichkeiten der Sch├╝chtermann-Schillerschen Familienstiftung platziert.

 

Flyer f├╝r die ESG Duisburg/Essen

Es sind ja nun schon wieder Sommerferien, doch m├Âchte ich an dieser Stelle den ESG-Flyer f├╝r das Sommersemester an der Uni Duieburg/Essen vorstellen. Das Thema war „Freischwimmer“ und der Flyer ist frisch und sommerlich gestaltet. Danke an die ESG f├╝r diese sch├Âne Aufgabe :-)

Flyer f├╝r Valentinas Fachbereich

Ende letzter Woche sind die Flyer f├╝r Valentinas Fachbereich fertig geworden, die ich euch nicht vorenthalten m├Âchte.

Logogestaltung f├╝r „Valentinas Fach-be-reich“

Dieses Logo ist f├╝r den Handmadeladen „Valentinas Fach-be-reich“ in Witten entstanden, der nicht nur Handgemachtes und Unikate verkauft, sondern auch N├Ąhpl├Ątze vermietet, an denen man selbst kreativ werden kann.

Der Name stellt das Konzept des Ladenlokals vor. Das Spielen mit dem Wort „Fach-be-reich“ deutet einerseits an, dass F├Ącher f├╝r Designobjekte angemietet werden k├Ânnen. Andererseits birgt das Wort „Fach-reich“, beim ├ťberlesen von „be“, eine Assoziation zu einem gesch├╝tzten Bereich, in dem Produkte mit Sorgfalt und K├Ânnen pr├Ąsentiert und angeboten werden.

Die Piktogramme unterstreichen das Angebotene in bildlicher Form. In der weiteren Ausf├╝hrung werden die Piktogramme innerhalb des Ladenlokals als Leitsystem verwendet.

Gestaltung von Einladungskarten

zehn23 durfte die Einladungskarten f├╝r eine Hochzeit gestalten. Es gab nur ein paar Eckdaten, der Rest konnte frei assoziiert werden. Herausgekommen ist dieses wundervolles Kleinod, das man sich gerne auf die Fensterbank stellt.

Ausstellung „Ausgepackt“ auf Schloss Str├╝nkede in Herne

Am letzten Sonntag war die Er├Âffnung der Ausstellung „Ausgepackt“ des Emschertal-Museums auf Schloss Str├╝nkede in Herne. Gezeigt wird bis zum 17.01.2016 die Glas- und Keramikausstellung des Emschertal-Museums. Die Ausstellung wurde von der Geschichtsmanufaktur konzipiert, die gesamte grafische Gestaltung von zehn23 realisiert. Hierzu geh├Ârte das Corporate-Design der Ausstellungserscheinung mit Austellungsplakaten, -flyern, -bannern und Roll-Up. Auch die Gestaltung der Beschilderung von Ausstellungsvitrinen und den einzelnen Objekte sind von zehn23 realisiert worden. Unten sieht man einen kleinen Ausschnitt der Gesamtgestaltung.

Visitenkarten f├╝r die Geschichtsmanufaktur

Ist sie nicht schick, die neue Visitenkarte f├╝r die Geschichtsmanufaktur? Gerade eben frisch aus der Druckerei eingetroffen und p├╝nktlich fertig geworden. Am besten gef├Ąllt mir die angeschnittene gr├╝ne Outline des Fraktur-G vorne, entnommen aus dem Logo (entworfen von Schulenberg & Werbung)

Visitenkarte Geschichtsmanufaktur

Typotage 2015

Gestern sind die Typotage 2015 in Lage-H├Ârste zu Ende gegangen. Es war ein super Wochenende mit vielen tollen Ideen und Entw├╝rfen. Hier zeige ich meine Linoleum-Druckplatte und die daraus entstandenen Drucke auf Papier und Jutebeutel, alles hergestellt im Workshop „Blackrythm & Whitespace“ bei┬áKai Merker, Stefan H├╝bsch und Sven Fuchs von Typocalypse.

minimal Druckplatte und Druck

Flyer f├╝r die ESG Duisburg-Essen

F├╝r die Evangelische Studierendengemeinde ESG Duisburg-Essen haben wir den Semesterflyer f├╝r das Sommersemester 2015 ├╝berarbeitet, neugestaltet und abgespeckt. Das Ergebnis ist ein luftiger sommerlicher Faltflyer in Postkartengr├Â├če, der sich sehen lassen kann – auseinandergefaltet auch als Programm-Plakat verwendbar.

Flyer f├╝r das Sommersemester 2015 f├╝r die ESG Duisburg-Essen

Einweihung der QR-Code-Stelen auf dem Ostfriedhof

Am 19.03.2015 wurden auf dem j├╝dischen Gr├Ąberfeld des Dortmunder Ostfriedhofs die f├╝nf QR-Code-Stelen eingeweiht. Bei dieser Feierlichkeit waren mit Oberb├╝rgermeister Ulrich Sierau, Rabbiner Avichai Apel, der Gesch├Ąftsf├╝hrer der J├╝dischen Kultusgemeinde Gro├č-Dortmund Leonid Chraga, die stellvertretende Schulleiterin der Ricarda-Huch-Realschule Frau Ute H├Âltke und der Ehrenvorsitzende der Werbegemeinschaft Kaiserstra├če, Herr Arnold Vogt auch viele der Sch├╝ler anwesend, die an diesem Projekt mitgearbeitet haben.

Weitere Infos sind auf der Presseseite der Stadt Dortmund zu finden.